Question: Was macht Berührung mit uns?

Berührungen prägen unser ganzes Leben. Sie machen uns zu sozialen Wesen und beeinflussen, wie wir Stress oder Schmerzen wahrnehmen, wem wir vertrauen, wen wir lieben. In einer Zeit des Social Distancing ergründen Forscher, welche Prozesse Berührungen in uns auslösen – und was mit uns passiert, wenn sie fehlen.

Was hat Berührung für eine Bedeutung?

Berührung und körperliche Nähe sind ein Grundbedürfnis ein Leben lang– von der Geburt bis zum Tod. Berührungen, die Geborgenheit und soziale Unterstützung vermitteln, sind schon für die psychische und motorische Entwicklung eines Kindes lebenswichtig.

Was bedeutet es wenn er mich oft berührt?

Flüchtige Berührungen seinerseits sind ein Zeichen, dass er sich nach körperlichem Kontakt sehnt bzw. ein starkes, sexuelles Interesse an dir hat. Übrigens: Je häufiger die Berührungen stattfinden, desto größer ist auch sein Interesse.

Wie wichtig ist physischer Kontakt?

Wichtig ist die Verbindung von Haut und Gefühlen. Durch die Ausschüttung von Oxytocin nach einer angenehmen Berührung werden Stresshormone im Körper abgebaut. Das reduziert nicht nur Ängste, sondern stärkt auch das Abwehrsystem. Denn ein Teil der Stressreaktion des Körpers ist die Unterdrückung von Immunfunktionen.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you