Question: Werden Rothaarige Grau oder Weiß?

Aus Rot wird Weiß – kein Grau Die Haarpigmentierung ist nicht nur beim Färben hartnäckig, sondern sorgt auch dafür, dass Rotschöpfe ihre Farbe auch im Alter noch lange behalten. Irgendwann wird das Rot zu einem verblassten Kupfer und einem roséfarbenen Blond bis hin zu einem silbernen Weiß.

Wann bekommen Rothaarige graue Haare?

Rothaarige Menschen haben also als Kinder oft etwas helleres Haar als im Erwachsenenalter. Die Haarfarbe kann dann unter Umständen auch etwas matter und weniger leuchtend wirken. Rothaarige ergrauen meistens wesentlich später als Dunkelhaarige, oft erst mit weit über 50 Jahren.

Wie werden Rothaarige grau?

Bei den meisten Rothaarigen ist es funktionslos. Bei ihnen überwiegt das Pigment Phäomelanin, das auch für helle Haut verantwortlich ist. Da rote Haare ihre Pigmente länger behalten als andere Haarfarben, werden diese erst später grau, meistens jedoch weiß.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you