Question: Kann Wechselmodell erzwungen werden?

Unter dem Wechselmodell versteht man, dass Trennungskinder zu gleichen Teilen bei beiden Eltern wohnen. Sie wechseln also wöchentlich oder alle zwei Wochen ihren Wohnsitz. Erst sagen die Richter: Ja, das Wechselmodell darf erzwungen werden.

Wie kann man sich gegen Wechselmodell wehren?

Sollte ein Elternteil sich strikt gegen das Wechselmodell wehren, so würde selbst eine gerichtliche Anordnung daran nichts ändern. Es bleibt also unverändert in Hand der Eltern, wie erträglich sie das Leben nach der Trennung für ihre Kinder machen.

Kann man zum Wechselmodell gezwungen werden?

Die Anordnung eines Wechselmodelles auch gegen den Willen eines Elternteils ist möglich. Dabei kann dies sowohl auf der Grundlage und im Rahmen einer Umgangsregelung als ggf. auch im Rahmen einer sorgerechtlichen Entscheidung geschehen (vgl. BGH, Beschluss vom 01.02.2017, XII ZB 601/15).

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you