Question: Wie macht man eine Bumerangferse?

Was ist eine Bumerangferse beim stricken?

Bumerangferse Diese Ferse wird in Reihen glatt rechts über die Maschen der 1. und 4. Nadel gestrickt. Da diese Fersenform kürzer ist, als solche mit Fersenwand und Käppchen, wird die Ferse etwas in den Schaft hinein verlängert – das ist aber nur notwendig, wenn der Schaft in einem Strukturmuster gestrickt wird!

Wie stricke ich eine Runde Ferse?

Eine Runde rechts stricken, dabei die aufgenommenen Maschen rechts verschränkt stricken. In der Folgerunde und darauf in jeder zweiten Runde auf Nadel 4 die ersten beiden Maschen rechts zusammenstricken, auf Nadel 1 die letzten beiden rechts verschränkt.

Was ist eine Hufeisenferse?

Sie ist eine Kombination aus verkürzten Reihen und der klassischen Ferse. Unter dem Fuß ist sie breiter als das herkömmliche 3teilige Fersenkäppchen und sitzt deshalb besser dort.

Wie viele Reihen Fersenwand?

Höhe der Ferse Die Ferse wird so viele Reihen hoch gestrickt, wie man Maschen für die Breite hat. Im Falle der Damensocke, die eine Breite von 28 Maschen hat, strickt man also 28 Reihen hoch. Bei größeren Socke greift diese Regel allerdings nicht.

Was ist ein Zwickel beim Stricken?

Zuerst eine kurze Vokabel-Lektion: Der Zwickel ist nur ein erweiterter Bereich der Ferse, über den breitesten Teil des Fußes - diagonal über den Knöchel, der zusätzliche Passform verleiht.

Wie geht es nach dem Fersenkäppchen weiter?

Die Nadeln, die Du nach dem Stricken des Fersenkäppchens auf der Nadel hast, gehören eigentlich zur ersten und letzten Nadel einer Reihe. Das wird später berücksichtigt. Stricke zuerst die Maschen als rechte Maschen ab, danach schließt der Rand der Ferse an. Aus diesem musst Du nun wieder Maschen hervorzaubern.

Wie hoch Fersenwand?

Die Höhe der Fersenwand erfahrt Ihr mit einem Blick auf die Größentabelle. Solltet Ihr keine Größentabelle zur Hand haben, könnt Ihr Euch alternativ aber ganz einfach die folgende grobe Faustregel merken: Es werden 2 Reihen weniger Fersenwandreihen gestrickt, als Maschen auf der Nadel liegen.

Wie hoch soll der Schaft bei Socken stricken?

edit: Die Höhe des Schafts ist übrigens Geschmachssache, ein “normal” hoher Schaft jedoch misst inklusive Bündchen etwa 18 cm. Mögt Ihr es kürzer, könnt Ihr eine Höhe zwischen 12,5 und 15 cm arbeiten.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you