Question: Kann ich nach der Scheidung einen Doppelnamen annehmen?

Der Gesetzgeber gibt einem die Möglichkeit den Geburtsnamen oder den vorherigen Namen dem aktuellen Namen voranzustellen oder anzufügen. Man kann also nach der Scheidung auch einen Doppelnamen annehmen.

Kann Kind nach Scheidung Doppelnamen annehmen?

Prinzipiell ist die Namensänderung nach der Scheidung nicht an eine Frist gebunden. Die einzige Voraussetzung ist, dass die Scheidung rechtskräftig ist. Einen Monat nach Scheidungsbeschluss ist die Scheidung grundsätzlich rechtskräftig, sodass es ab diesem Zeitpunkt möglich ist einen anderen Namen anzunehmen.

Welchen Nachnamen kann ich nach der Scheidung annehmen?

Nach Rechtskraft der Scheidung kann beim Standesamt die Annahme eines der bisherigen Nachnamen beantragt werden. Auf den Namen der Kinder hat die Namensänderung keinen Einfluss. Diese behalten den Ehenamen. Die Namensänderung nach Scheidung kann vom anderen Ehegatten weder verhindert noch erzwungen werden.

Wie nehme ich meinen Mädchennamen wieder an?

Ohne Scheidung können Eheleute ihren Geburtsnamen nur wieder annehmen, wenn kein gemeinsamer Ehename festgelegt wurde. Um Ihren Geburtsnamen wieder anzunehmen, müssen Sie beim Standesamt einen Antrag auf Namensänderung stellen.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you