Question: Was kostet eine Bauchstraffung in Wien?

Eine Bauchdeckenstraffung kostet rund EUR 7.700.

Wann wird Bauchstraffung bezahlt?

Krankenkassen muss unter Umständen die Entfernung einer Fettschürze bezahlen - auch dann, wenn sie die betroffene Person nicht funktionell einschränkt. Das Sozialgericht Osnabrück hat entschieden, dass Krankenkassen die Entfernung einer Fettschürze zahlen müssen.

Wann Bauchstraffung?

Die Bauchdeckenstraffung ist ein großer chirurgischer Eingriff, der dann durchgeführt wird, wenn die Bauchhaut entweder für eine Fettabsaugung zu schlaff ist oder ausgeprägte Schwangerschaftsstreifen bzw. Narben bestehen. Im Rahmen der Operation wird ein großer Hautlappen entfernt.

Wann ist eine Bauchdeckenstraffung sinnvoll?

Eine Bauchdeckenstraffung ist dann zu empfehlen, wenn viel Hautgewebe überschüssig ist. Eine Fettabsaugung hingegen ist dann erforderlich, wenn unter einer straffen Haut zu viel Fettgewebe vorhanden ist.

Was kostet eine Fettabsaugung an Bauch und Hüfte?

Die Kosten des Eingriffes setzen sich zusammen aus den unmittelbaren Op-Kosten und den damit verbundenen Leistungen (Anästhesie, Mieder, Übernachtung, Verbandsmittel, Schmerzmittel). Für eine Fettabsaugung an Bauch und Flanken müssen Sie mit einem Gesamtpreis von ca. 5.000-7.000 € rechnen.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you