Question: Was tun wenn ein Halswirbel verschoben ist?

Wie kann man sich selber wieder einrenken?

Setzen Sie sich auf einen Stuhl und schlagen Sie das rechte Bein über das linke. Drücken Sie nun mit dem linken Arm gegen das überschlagene Bein und drehen Sie Ihren Oberkörper nach rechts. Diese Übung umgekehrt wiederholen. Das ist vor allem für die Lendenwirbel sinnvoll.

Was ist eine Blockade im Kopf?

Denkblockaden kommen besonders häufig unter Stress vor. Sie beschreiben einen Zustand, in dem das Gehirn keine klaren Gedanken mehr fassen kann. Es ist sozusagen „geblockt“.

Wie kann man sich selbst den Nacken einrenken?

Durchführung:Der Oberkörper ist aufgerichtet.Kopf wird zur linken Seite geneigt (linkes Ohr Richtung linke Schulter) bis es zur Dehnung rechts kommt.Die rechte Schulter bleibt unten.Linke Hand an der rechten Kopfseite auflegen (Haltehand)Nun spannt der Kopf nach rechts in die Haltehand.

Wie merke ich dass ich mir eine Wirbel ausgerenkt habe?

Liegt die Wirbelblockade im Bereich der Halswirbelsäule (HWS), sind Nacken- und Schulterschmerzen typisch. Auch Kopfschmerzen sowie ein steifer Nacken können auftreten. Verspüren Betroffene Schmerzen beim Atmen oder haben gar Atemprobleme, ist in der Regel die Brustwirbelsäule (BWS) betroffen.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you