Question: Wie lange lebt man als Raucher?

Durchschnittlich sterben Raucher*innen 13 bis 14 Jahre früher als Nichtraucher*innen. Wer schon mit 14 oder 15 Jahren mit Rauchen beginnt, hat eine noch schlechtere Lebenserwartung: Studien zeigen, dass junge Raucher*innen ihre Lebenserwartung sogar um mehr als 20 Jahre verkürzen.

Kann man mit 20 Jahren Lungenkrebs bekommen?

„Die Folge ist, dass die Patienten immer jünger werden“, so Professor Virchow. Früher habe man im Alter von 18 oder 20 Jahren angefangen zu rauchen. In diesem Alter sei das Wachstum der Organe weitgehend abgeschlossen. Lungenkrebspatienten seien meist 60 Jahre und älter gewesen, wenn sie in der Klinik auftauchten.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you