Question: Hat Russland auch Ostern?

Da das Osterfest immer zum ersten Vollmond des Frühlings gefeiert wird, findet das russisch-orthodoxe Ostern später als das westliche statt. Dieses Jahr fällt es auf den 19. April. In Russland gibt es eine Vielzahl von Bräuchen, die zum Osterfest gepflegt werden.

Was machen Russen an Ostern?

Am Ostersonntag wird meist im Kreise der Familie gefeiert. In Russland gibt es wie auch in Deutschland dazu Kaffee und Kuchen. Nicht fehlen darf der traditionelle Osterkuchen „Kulitsch“, der aus Hefe, Zucker, Eiern und Mehl gebacken wird. Den klassischen Osterbraten gibt es allerdings nicht.

Warum feiern Russen Ostern später?

Da das Osterfest immer zum ersten Vollmond des Frühlings gefeiert wird, findet das russisch-orthodoxe Ostern später als das westliche statt.

Wann ist Pascha in Russland?

Nur einmal im Jahr gibt es in Russland die Süßspeise Pascha, nämlich an Ostern. Genauer gesagt, darf das Dessert frühestens mit Beginn des Ostersonntags gegessen werden. Dann endet nämlich die Fastenzeit und die Pascha gehört zu den Dingen, die sich die Christen in Russland nach ihrer langen Enthaltsamkeit gönnen.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you