Question: Wo beantrage ich Elternzeit Vater?

Sie möchten Elternzeit als Vater für 2 Monate nehmen? Den Antrag stellen Sie beim Arbeitgeber. Auch wenn es grundsätzlich eher die Mütter sind, die nach dem Mutterschutz in Elternzeit gehen, besteht diese Option für Väter gleichermaßen. Umgangssprachlich ist hier vom sogenannten „Vaterschaftsurlaub“ die Rede.

Wo und wann muss ich Elterngeld beantragen?

Der Antrag auf Elterngeld wird nach der Geburt des Babys an die zuständige Elterngeldstelle geschickt. Erst dann liegt Ihnen nämlich die für die Antragstellung notwendige Geburtsbescheinigung mit dem Verwendungszweck für Elterngeld vor, die Sie zusammen mit der Geburtsurkunde beim Standesamt erhalten.

Kann ich Elterngeld auch später beantragen?

Elterngeld kann innerhalb der ersten vierzehn Lebensmonate eines Kindes beantragt werden. Rückwirkend wird Elterngeld nur für die letzten drei Lebensmonate vor Beginn des Monats gewährt, in dem der Antrag bei der Elterngeldstelle eingegangen ist.

Wie lange habe ich Zeit für den Elterngeldantrag?

Den Antrag auf Elterngeld können Sie erst nach der Geburt Ihres Kindes stellen. Den Antrag sollten Sie innerhalb der ersten 3 Lebensmonate Ihres Kindes stellen. Denn Elterngeld wird maximal für 3 Lebensmonate rückwirkend gezahlt.

Wie beantrage ich die Elternzeit beim Arbeitgeber?

Es gibt keinen Antrag auf Elternzeit, da Sie diese schriftlich und mit Unterschrift bei Ihrem Arbeitgeber anmelden können. Die Anmeldung ist nicht möglich per Telefon oder per E-Mail. Tipp: Lassen Sie sich von Ihrem Arbeitgeber bestätigen, dass Sie die Elternzeit angemeldet haben.

Was braucht man alles für den Elterngeldantrag?

Die Elterngeldstelle benötigt eine Original-Geburtsurkunde, auf der der Vermerk „für Elterngeld“ stehen muss. Andernfalls kann es passieren, dass die Bescheinigung nicht anerkannt wird.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you