Question: Wo kann ich Fragen zur Rente stellen?

Welche Fragen sollte man bei der rentenberatung stellen?

Dabei sollten Sie die wichtigsten Fragen zum geplanten Ruhestand klären:Wie viel Rente erhalte ich von der Rentenversicherung?Kann ich mir es finanziell leisten, früher in Rente zu gehen?Welchen Lebensstandard kann ich mir im Alter leisten?Habe ich eine Rentenlücke und wie kann ich diese schließen? •23 Nov 2017

Wer hilft bei Fragen zur Rente?

Bei Fragen wie diesen können sich Verbraucher an ehrenamtliche Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung wenden. Sie erteilen kostenfrei Auskünfte zu allen Fragen, die mit der Rente zusammenhängen, erklärt die Deutschen Rentenversicherung Bund.

Was ist wichtig bei der rentenberatung?

Wichtig sind für eine umfassende Rentenberatung Ihre Rentenauskunft, Rentenbescheid oder Kontenklärungsbescheid. Am besten ist es aber, wenn Sie uns Ihren gesamten Rentenordner zur Verfügung stellen, wir suchen uns die passenden Unterlagen heraus.

Was muss man mitbringen zur rentenberatung?

gültiger Personalausweis oder Reisepass.Angaben zur Bankverbindung (IBAN/BIC; vergleiche Kontoauszug oder fragen Sie Ihre Bank)Name und Anschrift Ihrer Krankenkasse (Chipkarte sofern vorhanden)Name und Anschrift Ihrer behandelnden Ärzte.Name und Anschrift Ihres Arbeitgebers.

Wer kann mir helfen beim Rentenantrag ausfüllen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Rentenantrag zu stellen. Wenn Sie Hilfe beim Ausfüllen der Antragsformulare benötigen, sind Ihnen unsere Kolleginnen und Kollegen in den Auskunfts- und Beratungsstellen beziehungsweise die Versichertenberaterinnen und -berater oder die Versichertenältesten behilflich.

Wo finde ich unabhängige rentenberater?

Sie geben unabhängig Auskunft und beraten auch bei Rechtsstreitigkeiten. Dabei sollten Honorare nach dem Erstgespräch frei vereinbart werden. Einen Berater finden Sie unter www.rentenberater.de.

Was kostet eine Überprüfung des Rentenbescheides?

Eine Überprüfung bei der Rentenversicherung ist jederzeit möglich und ist beim Rentenversicherungsträger in jedem Falle kostenfrei. Es sollte aber ein begründeter Verdacht bestehen, dass eine fehlerhafte Rentenberechnung vorliegt. Dies ist meist dann der Fall, wenn wichtige Zeiten im Rentenverlauf fehlen.

Was muss man für die Rente aufbewahren?

Wer in der gesetzlichen Rentenversicherung versichert ist, sollte deshalb Unterlagen wie Arbeitsverträge, Gehaltsabrechnungen und Sozialversicherungsnachweise so lange aufbewahren, bis der Rentenanspruch geklärt und bestätigt ist. Das gilt auch für Bescheinigungen über den Bezug von Kranken- oder Arbeitslosengeld.

Wo kann man sich über die Rentenkasse beschweren?

Sofern Sie sich über eine Entscheidung oder Verfahrensweise eines Rentenversicherungsträgers beschweren möchten, besteht die Möglichkeit, sich an das Bundesamt für Soziale Sicherung zu wenden. Die Beschwerde (Eingabe) löst eine aufsichtsrechtliche Überprüfung des Verhaltens des betroffenen Versicherungsträgers aus.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you