Question: Wie warm brauchen es Welse?

Der Blaue Antennenwels fühlt sich bei einer Wassertemperatur von 23 – 29 °C wohl. Die optimale Temperatur für Ohrgitter-Harnischwelse liegt bei 24 – 26 °C, diese können aber auch bis 29 °C im Aquarium gehalten werden. Darüber hinaus sind Panzerwelse für die Aquarienhaltung sehr beliebt.

Wie viel Grad brauchen Welse?

Obwohl die meisten Welsarten warmes Wasser bevorzugen – der Blaue Antennenwels fühlt sich bspw. erst bei 25 bis 29° C so richtig wohl – darf die Temperatur 30° C nicht überschreiten. Da Welse ihre Nahrung vorzugsweise am Boden des Aquariums suchen, sollten Sie diesen mit feinem Kies bedecken.

Welche Temperatur Antennenwels?

Sauerstoffreiches Wasser Der Antennenwels freut sich über gut gefiltertes, sauerstoff- und strömungsreiches Wasser mit einer Temperatur zwischen 22 und 28 °C.

Was für Boden für Welse?

Als Bodengrund im Aquarium solltest Du Sand für Deine Welse kaufen. Zur natürlichen Verhaltensweise der Welse gehört es, den Boden nach Nahrung zu durchstöbern. Mit Sand als Bodengrund, kann diesem natürlichen Verhalten auch im Aquarium wunderbar nachgegangen werden. Eine Alternative ist feiner Kies.

Wann soll man Welse füttern?

Wie verabreicht man das Antennenwelsfutter? Welse müssen täglich gefüttert werden. Sie sind nachtaktive Fische, daher solltest Du sie kurz vor dem Ausschalten des Lichts füttern. Sie halten sich mit Vorliebe auf dem Bodengrund auf und suchen dort zwischen Steinen oder Wurzeln nach Nahrung.

Wie robust sind Welse?

Welse kommen je nach Art in weichem bis hartem Wasser vor, sie sind langlebig und teilweise recht robust. Der beliebte Scheibenknutscher, der Antennenwels, gehört wie auch der hübsche Panda Panzerwels, der Kongo Fiederbartwels oder der bizarr geformte Hexenwels in diese Verwandtschaft.

Ist der Wels nachtaktiv?

Auch ist zu beachten, dass die meisten Welse dämmerungs- oder nachtaktiv sind.

Welchen Untergrund für Panzerwelse?

Panzerwels Arten Er bevorzugt einen sandigen Bodengrund mit lockerer Bepflanzung. Der Similis Panzerwels ist ebenfalls für das Gruppenbecken sehr gut geeignet und kann bis zu 5 cm groß werden.

Welche Wurzeln brauchen Welse?

Welse raspeln weiche Wurzeln aus Mangroven- oder Moorkienholz ab; sie benötigen diesen Zusatz für ihre Verdauung. Viele Wurzeln geben auch Gerbstoffe und Huminsäuren an das Wasser ab und tragen so zur Verbesserung der Wasserqualität bei.

Wie halte ich Guppys richtig?

Es empfiehlt sich also, mehr Weibchen als Männchen zu halten. Fachleute raten, dreimal mehr Weibchen als Männchen ins Aquarium zu setzen. Guppys sind Gruppentiere und lieben Gesellschaft, deshalb sollten sie in Gruppen von mindestens fünf Tieren gehalten werden. Guppys gewöhnen sich schnell an regelmäßige Futtergaben.

Was für Wasser brauchen Guppys?

Wasserwerte für Guppys Etwas Karbonathärte sollte vorhanden sein, ganz weiches Wasser mit einem tiefen pH-Wert mögen sie nicht. Wir empfehlen eine GH von 10 bis 25, eine KH von 5-20, einen pH-Wert von 7 bis 8,5 und eine Wassertemperatur von 22 bis 28 °C.

Wie oft muss man einen Wels füttern?

Für herbivore Welse sind kleine Futtertabs mit Spirulina eine gute Lösung. Gefüttert wird zwei bis dreimal täglich, nur soviel, was die Fische innerhalb von 5 Minuten verspeisen können.

Was bekommen Welse zum Essen?

Welse sind vorwiegend nacht- und dämmerungsaktive Raubfische, die sich von lebenden und toten Fischen, aber auch von Wirbellosen und gelegentlich von kleinen Wasservögeln und Säugetieren ernähren.

Wie gefährlich ist der Wels?

Menschen können sie damit aber nicht gefährlich werden: Welse haben eng aneinander liegende, stummelig-spitze Zähnchen, mit denen sie keine Körperteile abreißen könnten. Auch Kinder oder Hunde, die im Wasser spielen, sind nicht in Gefahr.

Sind Antennenwelse nachtaktiv?

Er wird im Baumarkt und Aquaristik-Geschäft gerne mal als blauer Antennenwels verkauft, was aber nicht korrekt ist. Dieser sehr robuste und nachtaktive Fisch lebt überwiegend am Boden. Er liebt es, das Becken von Algen zu befreien.

Welche Fische kann man mit Panzerwelse halten?

Kleine Salmler oder Zwergbuntbarsche wird der Panda-Panzerwels problemlos als seine Nachbarn akzeptieren. Auf die Vergesellschaftung mit größeren Arten sollte allerdings verzichtet werden. Im eigenen Schwarm sollten daher möglichst etwas mehr Männchen als Weibchen gehalten werden.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you