Question: Warum sind Ohrläppchen weich?

Das Ohrläppchen ist ein kaudal an der unteren Ohrmuschel ansetzender weicher Teil aus Binde- und Fettgewebe, das im Gegensatz zur Ohrmuschel keine Knorpel besitzt. Es gehört zum Aussenohr, ist wenig schmerzempfindlich und eignet sich daher sehr gut zur Blutabnahme.Das Ohrläppchen ist ein kaudal an der unteren Ohrmuschel

Sind Ohren hart oder weich?

Gestalt und Steife gibt ihr ein von Haut überzogenes Gerüst elastischen Knorpels (Cartilago auriculae). Sie dient dem Auffangen von Schallwellen und der Lokalisation einer Schallquelle.

Wo im Ohr ist Knorpel?

Die Ohrmuschel ist eine trichterförmige Hautfalte, die von einem elastischen Knorpel, dem Ohrknorpel, gestützt wird. Die Hautfalte haftet an der Vorderseite des Ohres besonders fest am Knorpel. Der unterste Abschnitt der Muschel, das Ohrläppchen (Lobus auriculae), enthält keinen Knorpel.

Was ist der Ohrknorpel?

Der Ohrknorpel bildet das Formgerüst der Ohrmuschel. Er besteht aus elastischem Knorpel, der für die gute Verformbarkeit und Biegsamkeit der Ohrmuschel verantwortlich ist.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you