Question: Wann setzt die Wirkung von Risperidon ein?

Im Verdauungstrakt wird der Wirkstoff schnell und vollständig aufgenommen. Nach ungefähr ein bis zwei Stunden ist die maximale Plasmakonzentration mit einer Bioverfügbarkeit von etwa 70% erreicht. Die Eliminationshalbwertszeit von Risperidon beträgt etwa drei Stunden, die seiner Metaboliten 24 Stunden.

Wann wird Risperidon eingenommen?

Üblicherweise wird Risperidon als Tablette ein- bis zweimal täglich eingenommen. Die Aufnahme wird durch Nahrung nicht beeinflusst. Die Behandlung wird mit einer niedrigen Dosierung begonnen; diese wird dann langsam gesteigert, bis die gewünschte Risperidon-Wirkung eingetreten ist.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you