Question: Kann man die Verlobungsringe auch als Eheringe nehmen?

Es gibt eine Möglichkeit bei der die Verlobungsringe zu den Eheringen werden. Dies ist dann der Fall, wenn sich das Paar die Ringe gemeinsam zur Verlobung aussucht. Die Ringe werden dann bis zur Hochzeit auf der linken Hand als Verlobungsringe getragen und später dann auf die rechte Hand umgesteckt.

Was ist der Unterschied zwischen einem Verlobungsring und Ehering?

Ein Verlobungsring steht symbolisch für die Besiegelung des Versprechens, einander zu heiraten. Somit ist der Verlobungsring der Vorgänger des Eherings. In der Vergangenheit wurden Verlobungsringe meist nur von den zukünftigen Bräuten getragen.

Wann Verlobungsring tragen?

Genau so üblich ist es den Verlobungsring zur Hochzeit und auch danach weiter zu tragen. Der Verlobungsring bleibt am Ringfinger der linken Hand und der Trauring kommt an die rechte. Das bietet sich besonders dann an, wenn sich das Design der beiden Ringe deutlich unterscheidet.

Wann trägt man seinen Verlobungsring?

Von der Verlobung bis zur Hochzeit tragen Bräute im deutschsprachigen Raum ihren Verlobungsring in der Regel am Ringfinger der linken Hand. Damit wird in Deutschland und Österreich also die antike Überlieferung aufgegriffen, nach welcher die Liebesader von der linken Hand direkt zum Herzen führen soll.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you