Question: Wie bekomme ich meine Springerle weich?

auch nach jahren, hier eine antwort: keine apfelstücke, toastbrotscheiben etc... die springerle werden meist zu hart, weil zu viel mehl im teig ist. nach dem backen 24 stunden in der zimmerwärme nachtrocknen lassen und ab in eine blechdose. meine bleiben immer schön weich, die sind auch frisch nicht hart.

Warum werden meine Kekse nicht hart?

Legen Sie Ihre zu harten Kekse in eine Keksdose. Geben Sie ein geschnittenes Stück Apfel hinein. Innerhalb weniger Tage zieht die Feuchtigkeit des Apfels in die Plätzchen ein, die dadurch ihre wunderbar weiche Konsistenz wieder zurückerlangen. Aber Achtung: Die Apfelscheibe muss jeden Tag erneuert werden.

Tell us about you

Find us at the office

Chalcraft- Kurin street no. 49, 65214 Beijing, China

Give us a ring

Raylen Lenane
+27 813 510 167
Mon - Fri, 11:00-16:00

Tell us about you